Startseite
    August
    September
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/bainsultas

Gratis bloggen bei
myblog.de





30.09.2013

Tja aus meinem Plan, lange zu schlafen ist nicht allzu viel geworden. Als ich per Zufall gestern noch in eins der unzähligen Portale der TU Dresden gegangen bin um nachzuschauen, wann ich mich für meine Englisch-SPrachlernseminare eintragen kann, sagte mein Rechner mir "Eintragung ab 30.09.2013, 7 Uhr möglich". Hervorragend, also 6 Uhr hier! Und da meist 5 Minuten nach Öffnung des Portals die Kurse voll sind, habe ich mir meinen Wecker auf 5.30 Uhr gestellt, um alles parat zu haben. Letztendlich bin ich auch in meine 2 gewünschten Kurse rein gekommen, aber das ist doch nun wirklich keine Zeit, die man Studenten für die Eintragung in Seminare anbietet! Ich hab mich dann zwar nochmal hin gelegt aber es hat ne ganze Weile gedauert, bis ich einschlafen konnte, so dass ich letztendlich viellciht noch 1,5 Stunden Schlaf bekommen habe, bis ich dann aufstehen musste. Ich hab dann David geholfen, Feuerholz, das hier im Hof abgeladen wurde, im Schuppen zu verstauen, hab dann gefrühstückt und die Ställe gemacht. Deirdre war heute wieder voll im Einsatz mit ihrem Modenschau-Kram, also hab ich Harry abgeholt, das Haus auf Vordermann gebracht und mit Harry im Raum zwischen Flur und Küche einige Schränke ausgeräumt. Heute Morgen kam nämclih ein Riesen-LKW auf's Grundstück gefahren, der nen neuen Kühlschrank abgeladen hat. Die Lowes haben einen Standard-Kühlschrnak, aber jedes Mal wenn Deirdre vom Einkaufen zurück kommt haben wir Mühe und Not, alles unterzubringen, also hat sie nun beschlossen, es ist Zeit für einen großen, neuen Kühlschrank und da der keinen Platz in der Küche hat, kommt er eben ins "Vorzimmer". Nach dem Ausräumen der Schränke habe ich mich dem Essen kochen gewidmet und dann kamen Rebecca und Erika auch schon aus der Schule. Gegessen, aufgeräumt, Rebecca ihre Rechtschreibungswörter gefragt, sie ist dann los zum Schwimmen, ich hab Erika ihre Rechtschreibungsdinger gefragt und ihr beim Lesen geholfen (ist wirklich schockierend, wie schlecht und langsam sie liest...) und dann auch schon wieder mit Essen machen begonnen . Nach Küche aufräumen und sauber machen war dann auch schon Zeit für's Bett; zumidnest für die Kinder. Ich hab noch ein bisschen mit Deirdre gequatscht, wir sind dann aber auch recht bald schlafen gegangen, bzw. haben uns verabschiedet. Heute ist also meine letzte Nacht allein in meinem Apartment, morgen kommt Marie, meine Nachfolgerin...
1.10.13 00:26
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung